Beiträge

Heute ist es wieder Zeit für eine geführte Meditation. Der Impuls die Meditation aus dem Onlinekurs die Rauhnächte – das Fenster zu deiner Seele zu teilen kam heute morgen ganz spontan. Mit dieser Meditation möchte ich dich unterstützten eine Brücke zu bauen zwischen Anteilen in dir die nicht miteinander verbunden sind. Ich möchte dir einen Raum zur Verfügung stellen der dich mit dem Punkt der Verbundenheit in dir verbindet. Die Meditation unterstützt die Verbundenheit und Kommunikation deiner weibliche und männliche Anteile. Jeder Mensch egal ob Mann oder Frau hat weibliche und männliche Anteile. Je mehr diese Anteile in dir in Beziehung gehen um so bewusster und klarer kannst du deinem Herzen folgen. Der innere Entscheidungskampf wird kleiner da beide Anteile in ihrer besonderen Eigenart wahrgenommen werden.
Ich wünsche dir viel Freude und ein tiefes Erleben deines Seins. Teile der gerne die Folge wenn du jemanden kennst dem die Meditation auf seinem persönlichen Entwicklungsweg unterstützen kann. Die Musik stammt von ONITANI Spirit of OM und ist im Schirner Verlag erschienen.
Lasse mich gerne an deiner Erfahrung zur Mediation teilhaben und schreibe eine Nachricht an info@zeitlos-einfach-sein.
Wenn du auf dem laufenden gehalten werden möchtest in Sachen meiner Angebote trage dich gerne in meinen Zeitlos-Letter ein. Den Link findest du in den Shownotes.


Herzensgrüße, Mareen

In der heutigen Folge habe ich eine Gesprächspartnerin an meiner Seite Saskia Iten von Wisdom of Horses. Saskia ist Seelenkommunikatorin, Energiearbeiterin, Coach und Buchautorin. Ihre Arbeit ist tief verbunden mit der Urkraft der Pferde und der Natur. Saskia teilt in dem Gespräch ihre Erlebnisse und Erfahrungen wie ihr Pferd Oak aus Kanada zu ihr gekommen ist. Und das es eine unglaubliche Entwicklungsreise im Innen und Außen war bis schließlich Oak nach 1,5 Jahren endlich in der Schweiz angekommen ist.
In dieser langen Zeit der Ungewissheit ist Saskia tief in ihr Inneres eingetaucht hat die energetische Verbundenheit zu Oak vertieft, die Kraft der Stille, die Urkraft der Pferde erlebt und welche Schätze in dieser energetischen Verbindung zum eigenen Pferd liegen. Genau dieses Erleben möchte sie anderen Menschen mit ihren Pferden zur Verfügung stellen.
Außerdem haben wir uns auch über die Entwicklungsweg der Hellsinne ausgetauscht und das es sehr wichtig ist seinen Eingebungen im Herzen zu vertrauen. Wir möchten dir in dieser Folge Mut machen deiner Herzensstimme zu folgen.
Den Link zu Saskia Iten von Wisdom of Horses findest du in den Show Notes.
Über ein Feedback zu dieser Folge würde ich nicht freuen. Teile sehr gerne dieses Gespräch wenn du jemanden kennst dem diese Inhalte auf seinem Weg unterstützen kann.
Wenn du auf dem Laufenden gehalten werden möchtest über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit mir in Einzelterminen und Seminaren trage dich in meinen Zeitlos-Letter ein. Den Link findest du in den Shownotes.
Nun hab viel Freude mit der Folge.


Herzensgrüße, Mareen

In der heutigen Folge möchte ich dir einen andern Blick auf die Gefühle geben. Hinter jedem Gefühl steckt ein Energiepotential beziehungsweise ein ganz bestimmtes Energiemuster, dass dich auf deinem ureigenen Weg zu Dir selbst unterstützen kann.
Wie oft verschließt du dich vor der Buntheit deiner gefühlten Innenwelt? Welche Gefühle möchtest du nicht wahrnehmen und fließen lassen? Meistens bewerten wir Menschen die Gefühle der Wut und der Trauer als unangenehm und möchten sie am liebsten nie fühlen. Sondern immer nur auf der Welle der ewigen Glückselig surfen. Erkennst du dich in diesem Sätzen wieder? Wenn ja, möchte ich dir mit dieser Herangehensweise in der Folge eine Möglichkeit zeigen wie du dich auf das Potential hinter den Gefühlen der Wut und der Trauer einlassen kannst.
Hinter jedem Gefühl steckt ein enormes Energiepotential.
Schließlich sind alle Gefühle der Ausdruck Deiner Seele.
Nun wünsche ich dir viel Freude mit der Folge. Wenn du mir ein Feedback zu der Folge schreiben möchtest freue ich von dir zu lesen.

Herzensgrüße, Mareen