In dieser Folge möchte ich mit dir meine Erfahrung aus der Tierflüsterei der letzten Wochen weitergeben und gleichzeitig darauf aufmerksam machen das die jetzige Zeit für einige Tiere die gleichen Herausforderungen bereithält wie für dich als Mensch. Vielleicht haben sich in den letzten Wochen alte Verhaltensweisen gezeigt wie Ängstlichkeit oder Schreckhaftigkeit. Die jetzige Situation kann ein Auslöser dafür sein. Außerdem möchte ich dir zwei Übungen mit an die Hand geben wie du dein Tier unterstützen kannst besser bei sich zu bleiben. Die Übungen können auch einen positiven Einfluss auf eure Verbindung haben. Ich wünsche dir viel Freude beim Anhören und freue mich auf dein Feedback. Herzensgrüße Mareen

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert