Beiträge

In der heutigen Folge möchte ich mit dir eine Meditation teilen die dich unterstützt bewusster mit deinem Tier und auch mit der Natur in Verbindung zu gehen. Ich möchte dich erinnern erst einmal achtsam mit dir umzugehen bevor du mit deinem Tier in Verbindung gehen möchtest. Diese Meditation darf dich unterstützen in deinem eigenen Raum anzukommen und aus diesem Feld öffnest du dich für die Begegnung mit deinem Tier oder der Natur.
Ich habe immer wieder die Erfahrung gemacht, dass die Menschen an ihre Tiere sehr viele Erwartungshaltungen haben und damit den Raum verschließen für eine echte Begegnung.
Erlaube dir auch das bewusst werden zu lassen welche Erwartungen du tagtäglich an dein Tier hast? Ich möchte mit dieser Meditation einen Raum dir zur Verfügung stellen der dich immer wieder in an eine neutrale Erwartungshaltung gegenüber deinem Tier erinnert. Ich empfehle dir auch die 11. Folge im Podcast um direkt in die Herzverbindung von dir zu deinem Tier einzutauchen.
Wenn du noch tiefer in die Thematik der Herzverbindung eintauchen möchtest kannst du dich noch bis zum 25. Oktober 2022 zum 5 wöchigen Onlinekurs Herzverbindung Mensch Tier anmelden. https://elopage.com/s/zeitloseinfachsein
Dich erwarten wöchentlich Videos, Meditationen, Qi Gong Übungen die dein Herzbewusstsein wachsen lassen.
Nun wünsch ich dir viel Freude mit der Folge. Und lass mir sehr gerne dein Feedback zu der Meditation da.

Herzensgrüße, Mareen